Monozure.com

Wissen teilen

Ratgeber Steinboden veredeln in der Schweiz

Ratgeber Steinboden veredleln
Natursteinboden richtig pflegen

Der Natursteinboden ist nach wie vor sehr beliebt, weil er einen edlen Glanz in die Wohnräume bringt. Allerdings hat er den Nachteil, dass er mit der Zeit verblasst. Aufgrund von Beanspruchung wird er dann oft stumpf. Doch das lässt sich durch Steinboden polieren und reinigen wiederherstellen. Doch Vorsicht bei der Wahl der Reinigungsmittel! Der Natursteinboden kann durch den falschen Reiniger beschädigt werden. Den Steinboden polieren sollte auch nur mit passenden Schleifmaschinen durchgeführt werden. Das sogenannte Kristallisationsverfahren sorgt für neuen und lang anhaltenden Glanz.

Steinböden veredeln und reinigen

Das Reinigen von Natursteinboden sollte nicht mit herkömmlichen Reinigungsmitteln durchgeführt werden. Denn diese beinhalten oft Tenside, die einen Film auf dem Natursteinboden hinterlassen. In diesem Fall zieht das wiederum neuen Schmutz an. Außerdem sind solche Böden gegenüber Säure äußerst empfindlich. Zudem sollten die Putzmaterialien keine raue Oberfläche haben, die Kratzer verursachen könnte. Ein Spezialist kann die Steinböden veredeln.

Steinböden schleifen lassen vom Experten

Die matte Oberfläche wird mit ganz speziellen Geräten abgeschliffen. Dadurch wird der Boden wieder ganz glatt. Im Anschluss kann der Experte noch einen Feinschliff vornehmen und den Steinboden mit einer Natursteinpolitur behandeln. Das Verfahren der Kristallisation hat sich bei gerade bei kalkhaltigen Belägen sehr bewährt. Dabei wird der stumpfe Steinboden nass abgeschliffen und im gleichen Arbeitsgang nass kristallisiert. Kratzer und feine Haarrisse werden auf diese Weise mit mikrofeinen Kristallen ausgefüllt und erhärtet. Ein positiver Nebeneffekt bei dieser Vorgehensweise ist die neu entstandene Strapazierfähigkeit des Steinbodens. Die Oberfläche erstrahlt im neuen Glanz. Steinböden schleifen lohnt sich immer!

Steinboden Runderneuerung

Wenn der Natursteinboden in die Jahre gekommen ist und einfach nicht mehr ansehnlich, steht der Hausherr vor der Wahl diesen teuer auszuwechseln oder eine Runderneuerung vornehmen zu lassen. Dabei ist die zweite Möglichkeit deutlich kostengünstiger. Auch die übliche Lärm- und Staubbelästigung fällt hierbei weg.

Die Vorteile von Steinböden polieren durch Kristallisation im Überblick:

Nach dem Schleifen wird die Oberfläche auf natürliche Weise gehärtet

Mit der Methode der Kristallisation beim Schleifen wird der natürliche Glanz des Steinbodens erreicht

Strapazierfähigkeit wird erhöht und die Schmutzabweisung auch langfristiger deutlich verbessert.

Der Steinboden bleibt auch nach der Behandlung atmungsaktiv

Die Unterhaltsreinigung wird verbessert

Comments are currently closed.