Monozure.com

Wissen teilen

Entgraten wird bei Produkten aus Edelstahl zum Standard

Alle Teile aus Stahl drohen zu verrosten, werden daher meist beschichtet, wobei Lacke Verwendung finden. Dennoch tritt Korrosion im Lauf der Zeit ein, ist allerdings nicht immer gleich schnell anzutreffen. Je besser die Oberfläche von Stahl bearbeitet worden ist, umso weniger Verunreinigungen können entstehen und der Rost ferngehalten werden. Die Oberflächen sind daher glattzuhalten, bevor die letzte Beschichtung aufgetragen wird. Mit Entgraten von Edelstahl auf dieser Website http://www.bechtold-metall.de/oberflaechentechnik/buersten-entgraten/ werden die kleinen und großen Teile entfernt, die sich besonders an den Ecken und Kanten bilden und während der Produktion kaum zu vermeiden sind. Sie können auch Gebrauchsspuren darstellen, sodass das Entgraten von Edelstahl wiederholt werden muss. Spezielle Firmen übernehmen diese Arbeit und haben sich auch automatisierte Verfahren eingestellt, um schnell und günstig Aufträge abarbeiten zu können. Sie bearbeiten Teile von Autos, Maschinen aller Art, Schmuck, Drähte, Teile aus der Luftfahrt und Raumfahrt und schließlich Geräte der Medizintechnik und Pharmatechnik. Ohne diese Methode der Bearbeitung von Edelstahl tritt der Verschleiß deutlich schneller ein.

Comments are currently closed.