Monozure.com

Wissen teilen

Der neue Zollstock stammt aus der Werbeagentur

Wer heute einen Zollstock geschenkt bekommt, ist über den Vorgang wenig erstaunt. Schließlich gehört dies fast zur Tradition von Handwerksfirmen. Erstaunlich ist hingegen die Gestaltung der Zollstöcke. Wurden früher lediglich Namen und Adressen aufgedruckt, sind heute vielfach Bilder aufgedruckt. Diese Idee stammt, wie so viele Neuerungen, aus Werbeagenturen. Sie lassen alle Dinge bedrucken, um dort wirksam Werbung anzubringen. Sie werden einen Meterstab bedrucken lassen, wie es der Kunde erwünscht. Im Onlineshop für Zollstöcke kann dies sogar jeder User. Es werden dort Zollstöcke benutzt, deren schmale Seiten dicht beieinanderliegen, sodass eine kaum unterbrochene Fläche gebildet wird. Sehr effektiv wirken dort sogar Fotografien. Ein solcher Meterstab wird aus der Masse hervorgehoben und ist ein modernes und gutes Werbegeschenk, das schnell und leicht gestaltet werden kann und zudem äußerst günstig zu beziehen ist. Gegen einen Zollstock mit nur schwarzer Schrift wird sich dieses Teil deutlich hervorheben und seine Werbung besser ausbreiten können. Schon wird Werbung effizienter.

Comments are currently closed.